Recesky viewfinder

Die Recesky DIY TLR

Ich bastle gerne. Als Kind liebte ich YPS, und bei Überraschungseiern nur die mit den kleinen Bausätzen. Dementsprechend groß fiel die Freude über einen Recesky TLR Bausatz aus, den ich von meinen Kollegen zum Geburtstag bekommen hatte. Der Zusammenbau war etwas einfacher als bei der Superheadz Plamodel DIY, aber sehr selbst:

Wie die Superheadz Plamodel DIY  geht es bei der Recesky also wieder um das basteln. Ausserdem ist die Recesky aber eine der wenigen zweiäugige Spiegelreflexkameras, die für Kleinbildfilm ausgelegt ist. Für um die 19 € ist sie mit der günstigste Einstieg in die doch ganz andere TLR Fotografie. (Eine zusammengebaute TOY TLR ist z.B. die Superheadz blackbird fly)

Über die Kamera: Die Recesky TLR ist eine leicht modifizierte Kopie der Gakkenflex TLR, aus der Ausgabe #25 des Magazins 大人の科学マガジン (Otona no Kagaku – Wissenschaft für Erwachsene) aus dem Jahr 2010. Die Kamera hat zwei 50mm Objektive: eins mit grosser Blende für das Sucherbild und das zweite mit einer Blende von ƒ 1/5,6 oder 1/11 für die Aufnahme. Die einzige Belichtungszeit ist 1/125 Sekunde. Zwischen Vor- und Rückspulrad befindet sich eine Transportanzeige, auf der anderen Seite die Stativaufnahme. Dazu gibt es noch einen Umhängegurt, das ist aber auch alles an Luxusausstattung. Also kein Belichtungsmesser, Blitzschuh oder Bildzählwerk.

Zum Fotografieren: Film einlegen, vorspulen und mit dem Lichtschachtsucher scharfstellen. Ungewohnt, und das ist der Reiz an der Kamera, ist der Einblick von oben und die Haltung auf Bauchhöhe. Die Bildausrichtung ist dabei hochkant, ausserdem ist das Sucherbild spiegelverkehrt. Die Standardblende ist ƒ 11, um auf ƒ 5,6 zu wechseln, muss am unteren Objektiv die Blendenscheibe entfernt werden. Durch die feste Belichtungszeit muss dann aber entweder bei weniger Licht oder mit einem unempfindlicheren Film gearbeitet werden. Ausgelöst wird am Objektiv, meine Kamera löst allerdings erst beim Loslassen aus. Beim Vorspulen entspricht eine halbe Umdrehung des “Zählwerks” einem Bild. Für Mehrfachbelichtung einfach nicht weiterspulen.

Recesky top Recesky side Recesky back Recesky viewfinder imm023_24A imm014_15A imm017_18A imm031_34A imm008_9A imm003_4

Marke Recesky
Kamera Recesky TLR
Baujahr 2013, noch in Produktion
Serial number  
Objektiv 1:5.6 oder 1:11 f = 50 mm
Verschluss Ja
Filmformat 35mm Kleinbildfilm
Besonderheiten TLR
Zubehör Tragegurt
Hersteller Recesky
Kaufdatum 03.04.2013
Preis ca. 19 €
Wo gekauft:

Tipps&Tricks: Folgt beim Zusammenbau der Anleitung. Dabei ist wichtig, vor dem Einsetzen der Suchermattscheibe und des Spiegels die Schrauben noch nicht fest anzuziehen. Ausserdem war in meiner Anleitung nicht erwähnt, dass auf den Objektiven zwei kleine Markierungen sind, die vor dem Einschrauben aufeinander zeigen sollten. Da die Transportanzeige bei mir nicht sauber funktioniert hat, habe ich den Andruck mit etwas Well”pappe” aus einer Pralinenschachtel erhöht.

Filmkauf & Entwicklung: Für die 11er Blende wird 400 ISO Film empfohlen, ich bin mit 200er ganz gut zurecht gekommen. Für den zweiten Film mit ƒ 1/5,6 versuche ich jetzt 100 ISO, mal sehen wie es wird. Wie bei allen 35mm Kleinbild-Kameras ist Filmkauf und Entwicklung völlig problemlos, Filmentwicklung im Drogeriemarkt eures Vertrauens. UPDATE: Ohne Blendenscheibe habe ich leider nicht ein scharfes Bild erhalten, der nächste Film wird wieder mit ƒ 1/11 belichtet.

Weiterführende Links:
http://www.flickr.com/groups/recesky/   (Flickr Gruppe)
http://dhphoto96.blogspot.de/2012/02/recesky-diy-tlr-camera-recesky-diy-tlr.html (Gakkenflex vs. Recesky vs. Blackbird Fly)
http://receskytlr.blogspot.de/2012/03/recesky-manual-pdf.html (Anleitung)

Bilder:
Der Recesky Flickr Gruppen-Pool
Meine Bilder bei Flickr

Advertisements

One thought on “Die Recesky DIY TLR

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s